Fit für Vielfalt

Sich der Herausforderung Inklusion stellen

Dieses Seminar richtet sich an Menschen die in ihrem beruflichen oder auch privaten Kontext Menschen mit einer Behinderung, einem Störungsbild oder einer Beeinträchtigung begegnen und dies als eine Besonderheit erleben.

Es wird ein Überblick über die Struktur und Klassifikation von Besonderheiten der Vielfalt Mensch vermittelt.

Welche Stärken sich hinter einem Defizit verbergen, erkennt man erst, wenn man dieses gesichert einschätzen kann. Exemplarisch werden die theoretischen Einheiten durch kooperative Abenteueraufgaben ergänzt. Hier besteht die Möglichkeit zur Selbsterfahrung. Methodisch erproben wir, welche Aufgaben für unsere Zielgruppen geeignet sind.

Hintergründe, Entstehungs- und Entwicklungsmöglichkeiten werden an Beispielen erläutert. Hieraus lassen sich Handlungsstrategien entwickeln, die dem Menschen gerecht werden, dem wir begegnen.

Datum:  

08.03. -10.03. 2018 

oder

08.11.-10.11.2018

Zeiten: 
Montag 10:00 Uhr - Mittwoch 16:00 Uhr

Ort:
DPSG Rüthen

Zielgruppe: 
pädagogische und soziale Fachkräfte, LehrerInnen, TrainerInnen und BeraterInnen

Teilnehmerzahl: 
max. 16 Personen

Kosten: 
495,- € incl. Übernachtung und Verpflegung

Leitung:  
Thomas Woesthoff Sozialpädagoge (MA);Erfahrungspädagoge, Prozess-Trainer, Ropescourse-Trainer

In Kooperation mit Seilschaft;

Oliver Teipel; Erfahrungspädagoge; Zusatzqualifikation in Kommunikationspsychologie (ZKP), Ropes Course Trainer

N.N.