Erfahrungspädagogik

grenzenlos ist der ideale Ort für einen erfahrungsreichen Tag, an  dem  Inklusion zur Selbstverständlichkeit wird.

Hier treten Kompetenzen hervor, die im Alltag oft untergehen. Qualifizierte und auf die jeweilige Gruppe gut vorbereitete Erfahrungspädagogen nehmen jedes Mitglied der Gruppe mit und sind besonders geschult darin gezielt auf die Bedürfnisse der Gruppe situativ und bedarfsgerecht einzugehen. Sie kombinieren handlungsorientierte Problemlöseaufgaben mit spaßvollen Elementen.
Alles, was wir bei grenzenlos machen, ist individuell angepasst und gilt für jeden, unabhängig von Alter, Herkunft, Behinderung oder anderen Besonderheiten!

grenzenlos-logo-bildmarke.png

Im Mittelpunkt der erfahrungspädagogischen Programme steht das Prinzip „challenge by choice“, übersetzt: „Herausforderung nach Wahl“. Während des Programmes helfen und unterstützen sich die Teilnehmenden gegenseitig. 
Ein zweites Prinzip ist die Kommunikation in der Gruppe. Erfahrungspädagogen und Trainer leiten die Teilnehmenden an, die eigene Kommunikation zu strukturieren: Hilfen anzubieten, sich Hilfe zu suchen oder sie einzufordern. In regelmäßigen Reflexionsrunden erkennt jeder, dass das eigen e Erleben auf Erfahrungen in der Großgruppe übertragbar ist. Wer die Gruppe(n) begleitet, der nimmt eine beobachtende Rolle ein und erlebt sie in einem besonderen Setting. Nicht selten lernen die Beobachter hierbei die einzelnen Teilnehmenden ganz neu kennen. Grenzenlos bietet eine große Chance, die hier gemachten Erfahrungen gezielt in den Alltag von Schule, Beruf und Privatleben zu transferieren.

Probieren Sie es aus! Das grenzenlos-Team freut sich auf jeden, der kommt.